[PCShow-Logo]

 Willkommen, Gast | Jetzt registrieren!  

Username: | Passwort:     

Startseite Specials CeBIT 2013 IE 9 IE 10 Office 2010 Office 2013 Windows 7 Windows 8 Download Editionen Meinung? Windows Phone 7 Windows Phone 8 Surface Neuigkeiten Mobile Version RSS-Feed Tipps & Tricks Bios Browser Office Tuning Tutorials Windows Forum Windows 8 Windows 7 Windows Vista Windows XP Office Computerlexikon Windows 8 Windows 7 Internet Explorer Office 2013 Surface History Computer Windows PCShow.de Sicherheit Erste Schritte Sicherheitstest

Banner Partner Linkliste Regeln Kontakt Presse/-stimmen

Phishing: Alles Wissenswerte

In diesem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über die sogenannten "Phishing-Attacken".

Was ist Phishing ?


Phishing (engl.) ist eine neue Methode, an vertrauliche Daten eines Benutzers zu gelangen. Der sogenannte "Phisher" verschickt beispielsweise gefälschte E-Mails an Kunden von T-Online mit dem Text "Sie müssen Ihren Benutzernamen und Passwort erneut eingeben".

Dann findet man einen Link in der E-Mail zu einer ähnlichklingenden Seite oder einer ganz anderen Seite (bei einem Link unterscheidet sich der Link-Text vom Link-Ziel) die meistens genau so aussieht wie die Original Seite. Dadurch erweckt es beim Benutzer den Eindruck man wäre auf der richtigen Seite und unwissend gibt man seine vertraulichen Daten ein.

Diese Daten werden nun - über welche Übertragungsmethode auch immer - an den Phisher gesandt. Dieser hat nun Zugriff zum Benutzerkonto.

Die Bezeichnung Phishing leitet sich vom fischen nach persönlichen Daten ab.


Wie sich Sie dagegen wehren können


- Ignorieren Sie vorerst diese E-Mail. Große Anbieter wie T-Online, Banken etc. würden NIE nach vertraulichen Informationen wie Passwort per E-Mail fragen.

- Gehen Sie mit dem Mauszeiger über dem Link oder Klicken Sie ihn an und schauen Sie ob die dort angezeigte Adresse mit der echten Adresse übereinstimmt.

Achtung: Es kommt auch auf die gleiche Endung an!
www.beispielsseite.de ist nicht www.beispielsseite.com

- Besorgen Sie sich ein Anti-Phishing-Tool. Das sind kleine Programme oder Browser-Addons die es für den Microsoft Internet Explorer und für den Mozilla Firefox momentan gibt. Diese Programme zeigen Ihnen stets die Seite an, auf der Sie sich befinden und alarmieren Sie wenn sich diese plötzlich seitenintern ändert.


Ein Beispiel für eine Phishing-Attacke


"Beispiel-E-MailSehr geehrter Volksbank/Raiffeisenbank Kunde,
im Zuge unserer Systemumstellung vom 26. April 2004 ist noch ein Abgleich
Ihrer Daten notwendig, um das Onlineangebot unserer Bank nutzen zu können.
Gehen Sie hierzu bitte direkt auf unsere eBanking/eBrokerage Seite,
zu erreichen unter www.vr-networld-ebanking.net
und loggen Sie sich wie gewohnt in den Kundenbereich ein.
Folgen Sie dort den Anweisungen auf der Formularseite zum Datenabgleich.
Wir bedanken uns für Ihre Zusammenarbeit und verbleiben mit der Hoffnung,
dass Sie uns auch weiterhin treu bleiben.
Service Team der Volksbanken/Raiffeisenbanken Deutschland
www.vr-networld-ebanking.net
"


Artikel von , geschrieben am 08.05.2005 um 01:46 Uhr

Falls du Fragen zu diesem Tipp hast, dann kannst du diese gerne im Forum stellen.

Beachte bitte, dass wir nicht für (Folge-)Schäden haften, die durch die Nutzung dieses Tipps entstehen können!
 
  Amazon.de


 

 © 2003-2014 by PCShow.de - Alle Rechte vorbehalten | Impressum

Offizielles Microsoft CLIP-Mitglied seit dem 05.02.2004



Partnerpublikationen von PCShow.de (mehr)

netzwerktotal.de | pctweaks.de | win-page.de

 

Weitere Links: tobias ullrich - mobile user experience | tobitech.de



Beliebte Artikel auf PCShow.de: Windows 8 kostenlos downloaden, windows key ändern, windows 7 product key ändern, pop3 smtp server, windows xp neu installieren
Archiv: Testberichte