16.07.2012

Office 2013 Customer Preview: Outlook

Outlook 2013 ist dem Metro-Design von Windows 8 angepasst worden. Outlook bleibt Microsofts E-Mail-Verwalter, Kalender, Kontaktliste und Aufgabenliste. Die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken ist ebenfalls erweitert worden.

Kommunikation

Office 2013 LogoExchange ActiveSync wird nun auch in Outlook 2013 unterstützt. So kann man sein Microsoft Live Hotmail verbinden. So werden neben den E-Mails auch Benachrichtigungen und Kontakte übertragen. Die Navigation ist nun unten übersichtlich eingefügt und ermöglicht so einen schnellen Zugriff auf die Register für E-Mails, Kalender, Kontakte und Aufgaben. Mit dem Social Connector kannst Du die letzten Updates automatisch von deinen Freunden auf LinkedIn, Facebook & Co. in Outlook integrieren.

Verwalten

Kalender-Vorschau in Outlook 2013Im Kalender werden in der Vorschau bereits anstehende Termine eingeblendet und nicht mehr auf der „Startseite“ rechts angezeigt. Ebenfalls kann der Kalender nun auch leicht freigegeben werden, damit er mit anderen geteilt werden kann. Die neuen People Cards zeigen alle Informationen zu einem Kontakt gesammelt auf. Also E-Mails und Nachrichten aus sozialen Netzwerken sowie die hinterlegten Kontaktdaten.

Finden

Outlook 2013: Bing Maps zur Orientierung bei TerminenMit der Wetter-Leiste kann direkt in Outlook die Wettervorhersage angezeigt werden und auch bezüglich des Ortes des anstehenden Termins generiert werden. Die Suche ist einfach zu erreichen und durchsucht nicht nur E-Mails, wie es beim Vorgänger Office 2010 der Fall war, sondern auch Anhänge, Kalendereinträge und Kontakte. Ebenfalls können eigene Filter eingerichtet werden, die nur die Dinge anzeigen, die dem Benutzer wichtig sind.

Office 2013 Customer Preview Download

Lade Dir nun die Office 2013 Customer Preview von Outlook herunter: Outlook 2013 Customer Preview
Quellen:
Outlook 2013 Consumer Preview Download